Maitour 2010

Die diesjährige Maitour führte den Spielmannszug diesmal auf eine Spielplatzrundfahrt mit dem Fahrrad. Gestartet wurde bei eher winterlichen Temperaturen – gerade einmal 9 Grad. Der leichte Wind machte die Angelegenehit nicht besser. Immerhin blieb der Regen aus, so dass man auf den Spielplätzen rumtoben konnte.

Bevor es aber auf den ersten Spielplatz ging, gab es einen kleine Zwischenstopp in Maxhafen, schließlich mussten alle bei Kräften bleiben. Dann aber ging es zum Spielplatz im Werningkamp in Wettringen. Nachdem im Teufelsrad einige Experimente gemacht wurden, radelten alle weiter bis zum Spielplatz am Vogtshof. Hier gab es endlich den lang ersehnten Kaffe und Kakao zum Aufwärmen. Die Damen des Orgateams hatte eigens für diese Pause Kuchen und Muffins gebacken.

Nach dieser längeren Pause ging es etwas zügiger zurück nach Neuenkirchen. Auf dem Spielplatz im Tie-Esch wurde nur ein kurzer Stopp gemacht, wollte man doch zeitig den Grill auf dem Dörper Berg anfeuern. Dort fand der Tag einen schönen Ausklang bei Würstchen, Steaks und kühlen Getränken.